Krankenhausreinigung auch mit Industriekletterer in Berlin

Zu den anspruchsvollsten Aufgaben der Gebäudereinigung gehört die Reinigung, Pflege und Desinfektion in Krankenhäusern. Nur einige wenige Betriebe sind für diese besonders aufwendige Aufgaben geeignet. Die Vergabe von Reinigungsaufgaben an externe Reinigungsfirmen, hat sich auch für die Klinikverwaltungen als die effektivste und kostengünstigste Lösung herausgestellt. So richtig anspruchsvoll wird es bei der Glasreinigung.

Da dies von innen nicht immer möglich ist, kommen dabei häufig Industriekletterer in Berlin von z.B. Alles-Blank.de zum Einsatz. Das geschulte Personal seilt sich dabei vom Dach ab und reinigt auch komplette Fassaden aus Glas. Als kleinen Zusatznutzten gibt es bei der Glas Reinigung Berlin auch einige Schaulustige, womit das entsprechende Unternehmen viel Aufmerksamkeit und Sympatie von der Bevölkerung erhält.

Einige Firmen des Gebäudereinigerhandwerks, mit sehr speziellen Erfahrungen in der Krankenhausreinigung bieten nicht nur fachmännische Reinigung, sondern auch ein flexibles Leistungsangebot und nicht zuletzt „unauffällige“ Arbeit, welche den wichtigen Arbeitsablauf innerhalb der Klinik nicht stört oder gar behindert. Es wird sowohl ein „Teilservice“ als auch ein Komlettservice angeboten.

Beim teilweisen Service, kümmert sich der Reinigungsdienst zum Beispiel nur um bestimmte (Schwer-)punkte. Wie zum Beispiel um die Reinigung bestimmter Räume wie: Technische Räume und Aufenthaltsräume der Krankenhausmitarbeiter, OP-Säle, Intensivstationen, Unfallstationen, Spezialbereiche wie Urologie, Gynäkologie und Ambulanz. Dies ist besonders wichtig um der Gefahr so genannter Krankenhausinfektionen vorzubeugen.

In Krankenhäusern übernehmen die Reinigungsdienste häufig auch den Transport von Wäsche (zum Beispiel Kleidung des Klinikpersonal und Bettwäsche) und reinigen sie sogar unter Umständen. Dies ist häufig im Komplettservice mit inbegriffen.